Zitat der Seite

Meine Schule - Ort des Lernens, des Wohlfühlens und des Selbstverwirklichens

>> [Inhalt der Seite]

 

Willkommen in der August Moritz Böttcher Grundschule

Leitgedanke unserer Schule

„Meine Schule – Ort des Lernens, des Wohlfühlens und des Selbstverwirklichens“

An der August Moritz Böttcher Grundschule gestalten wir einen fachlich fundierten, kind- und leistungsgerechten Unterricht. Im Mittelpunkt stehen die Kinder, die wir so akzeptieren, wie sie sind und in ihrer Individualität annehmen.

Fördern und Fordern sind die wesentlichen Elemente eines jeden Unterrichtes.
Unsere Schule ist LRS-Stützpunkt der Stadt Görlitz. Wir erziehen zur Mehrsprachigkeit und entwickeln Freude am Erlernen fremder Sprachen. Das „Intensive Sprachenlernen Polnisch“ (ISL) beginnt in Klasse 1. Seit Februar 2016 erlernen Kinder aus verschiedenen Nationen in einer DAZ-Klasse die deutsche Sprache.

Doch Schule ist mehr als Unterricht. Die vielfältigen Ganztagsangebote sind eine echte Bereicherung des Schullebens für jedes Kind und bieten unterschiedlichste Entfaltungsmöglichkeiten. Zu diesem Zweck bringen sich Eltern und Kooperationspartner aktiv in das abwechslungsreiche Schulprogramm mit ein.
Außerdem trägt unsere Schule aktiv zur Ausbildung und Qualifizierung von Referendaren bei.

Wir sind seit 2009 Teilnehmer des JeKi-Projektes. In enger Kooperation mit der Görlitzer Musikschule „Johann Adam Hiller“ erhält jedes Kind die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen. Eine Bläserklasse verstärkt die musikalische Profilierung unserer Grundschule

Derzeit werden 285 Schüler in 14 Klassen und einer DAZ-Klasse von 18 Lehrerinnen, 2 Lehrern und einer Referendarin unterrichtet.